Bedingungen - Biogartenhof Mühlland

Welche Bedingungen gibt es?

Sie möchten im BIO Gemeinschaftsgarten mitmachen und Ihr Gartenstück bearbeiten.

Grundsätzlich können Sie sich ab November bis spätestens Anfang April voranmelden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit Ihrer Anmeldung verpflichten, die Kriterien der biologischen Landwirtschaft einzuhalten.

Nach der offiziellen Anmeldung bezahlen Sie bitte Ihre Bearbeitungsgebühr, dadurch sind Sie zur Teilnahme berechtigt.

2019 keine Bearbeitungsgebühr, Sie garteln gratis!

Was erwartet Sie?

  • Gartenflächen (je 16m²) und wunderschöne Umgebung, nettes Gartenhaus zum Rückzug und Entspannen.
  • Hilfe und Unterstützung dann, wenn Sie es wünschen.
  • Kleiner Gemeinschaftsacker und großes Erdbeerbeet für alle.
  • 6 Hochbeete für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Beste Erreichbarkeit, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Haltestelle Mühlkreisbahn-Schlägl, Parkplätze…
  • Biozertifiziertes Saatgut und Jungpflanzen gegen geringe Kosten.
  • Einfaches Gartenwerkzeug kann gratis entlehnt werden.
  • Vielfältige Materialien und Informationen zum Gärtnern.
  • Spielflächen für die Kleinsten und weitläufiges Gelände zum Spielen und Toben für die etwas Größeren.
  • Nette Kontakte zu Gleichgesinnten.
  • Feste und gemeinsame Aktivitäten.
  • Wenn Sie länger krank sind oder vereisen, organisieren wir für Sie eine Heinzelfrau.
  • Die Kriterien der biologischen Landwirtschaft müssen eingehalten werden.
  • Sie entrichten im Vorhinein den Bearbeitungsbeitrag.
  • Von 1. Mai bis 31. Oktober steht Ihnen die Gartenfläche zur Verfügung. 2019 keine Gebühr!