Biogartenhof Mühlland BIO Gemeinschaftsgarten

BIO Gemeinschaftsgarten

Was ist ein Biogartenhof?

  • Sie möchten gärtnern lernen, wissen aber eigentlich nicht wie das geht. Gerne helfen wir Ihnen.
  • Sie haben bereits Erfahrung, dann rein ins Vergnügen.
  • Sie wählen eine für Sie passende Größe einer Gartenfläche, die Sie bearbeiten möchten.
  • ab 5m² bis max. 150m²
  • Sie entrichten im Vorhinein den Bearbeitungsbeitrag.
  • Von 1. Mai bis 31. Oktober steht Ihnen die Gartenfläche zur Verfügung.
  • Die Bearbeitungszeiten werden fix vorgegeben - Sie finden sie unter Gartenjahr.
  • Sie können Ihre Gartenfläche mit Gemüse, Obst, Kräutern, Blumen bepflanzen - Ihre Pflanzen ernten und genießen.
  • Die Kriterien der biologischen Landwirtschaft müssen eingehalten werden.

Was wird Ihnen geboten?

  • Hilfe und Unterstützung dann, wenn Sie es wünschen.
  • Vielfältige Materialien und Informationen zum Gärtnern.
  • Regen Austausch und nette Kontakte zu Gleichgesinnten.
  • Einkaufgemeinschaft für hochwertiges Biosaatgut und Jungpflanzen sowie Hilfsmittel (Gartenvlies).
  • Einfaches Gartenwerkzeug kann gratis entlehnt werden.
  • Die Vorbereitung und Düngung der Gartenfläche sowie die Nachbearbeitung geschieht durch den Biogartenhof Mühlland.
  • Wenn Sie länger krank sind oder verreisen möchten, können wir für Sie eine Heinzelfrau organisieren.Zwinkernd