Biogartenhof Mühlland Mikroworkshops

Mikroworkshops

Allgemeine Information

Mikroworkshops dienen als Grundinformation für die angewandte Gartenarbeit.

Von Tipps für erfolgreiches BIO-Gärtnern bis zu den Verarbeitungshilfen für Ihre Ernte finden Sie eine reiche Auswahl an Angeboten.

 

Da die jeweiligen Inhalte stark von der Saison abhängig sind, werden die exakten Termine kurzfristig auf dieser Seite und an der Anschlagtafel beim Biogartenhof Mühlland bekanntgegeben.

 

Die jeweiligen Mikroworkshops sind kostengünstig und sollen Ihnen in sehr kurzer Zeit vermitteln, was Sie aus Ihren geernteten Früchten machen können.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 3 Personen.

Mehrere Folgetermine möglich.

 

 

Programmvorschau auf das Gartenjahr

Mikroworkshops

Kosten: 7 EUR pro Person + Material/ bei 3 Teilnehmer/innen

Höhere Kosten bei externen Referenten

 

Programm: Im Jahreskreis am Biogartenhof Mühlland

  • Was heißt BIO im Garten und in der Landwirtschaft?

  • Erste Frühlingskräuter - gesund und geschmackvoll: Löwenzahnsalat, Brunnenkressepesto, Frühlingskräutersuppen, Brennnesselmaultaschen…

  • Frühlingskräuter als Kraftkur für den Körper, Kräuter sammeln und aufbereiten für die Stoffwechselanregung

  • Himmelschlüsseltee - Fichtenwipfelsirup

  • Herstellen von Löwenzahnsirup - Löwenzahnblütengelee

  • Richtiges Säen und Pflanzen

  • Gute Nachbarn im Gemüsebau

  • Fruchtfolge und besondere Wünsche der Pflanzen

  • Spinat aus Salat

  • Blüten von Schlehdorn, Weißdorn, Holunder…

  • Holunderblütensirup, Holundersekt, Holundergelee

  • Richtiger Umgang mit Kräutern, ökonomisch Trocknen, Bau von einfachen Trockenhilfen

  • Erdbeeren wild und gezüchtet: Gelees, Marmeladen, Saft

  • Wie Obst richtig einfrieren?

  • Obstknödel

  • Minze ernten, Minzgelee

  • Kraft des Sommers: Ribisel, Kirschen, Entsaften, Gelee, Beerenmarmelade, Kirschen einlegen

  • Wildkräutersammlung Sommer

  • Gerichte von Mangold, Grüne Bohnen verarbeiten

  • Zucchini verarbeiten: Suppe einkochen, eingelegtes Zucchinigemüse, Zucchini süß-sauer

  • Kräuterbutter herstellen

  • Küchenkräuter trocknen und einfrieren

  • Gefüllte Paprika

  • Tomaten: Polpa, Passata, Sugobasis

  • Wildbeeren sammeln: Heidelbeeren, Preiselbeeren

  • Chutneys

  • Kürbis - süß und sauer

  • Frühes Kraut: Krautsalat einkochen

  • Frühes Kraut und Kohlgemüse: Kohlrouladen

  • Wurzelgemüse - wie konservieren?

  • Holunder wird reif, Säfte, Gelees, Holunderröster

  • Zwetschken: Marmelade, Obstknödel

  • Zwetschken dörren, Powidl herstellen

  • Äpfel lagern

  • Äpfel verarbeiten: Mus einkochen, Säfte

  • Sauerkraut

  • Rote Rüben-Salat einkochen

  • Einlagern von Wintergemüse: Karotten, Schwarzwurzeln, Kraut, Rüben

  • Reflexionen, Wünsche und Anregungen fürs nächste Jahr

 

Änderungen, Reihenfolge und Anpassungen jederzeit nach Absprache möglich.